FäserMalz in Giengen

Geschichte:

Seit 1872 wird in Giengen a.d. Brenz Malz hergestellt. Giengen, am Ausläufer der Schwäbischen Alb gelegen, war schon immer ein großes Braugerstenanbaugebiet. Der karstige Untergrund bietet dafür optimale Bedingungen. Durch ständige Modernisierungen und Erweiterungen wurde der Familienbetrieb zu einer zeitgemäßen, rationellen Anlage ausgebaut.

Kapazität:

Die jährliche Verarbeitungskapazität beträgt ca. 25.000 Tonnen.

Spezialbereiche:

  • Pilsner Malz und feines Münchner Malz.
  • Versand auch in 50 kg Säcken

Kontakt:

FäserMalz GmbH & Co. KG
Oggenhauser Straße 1, 89537 Giengen
Telefon: +49 (0)7322 93 30 24, Telefax: +49 (0)7322 80 21
Betrieb: +49 (0)7322 93 30 26
E-Mail: giengen@schwabenmalz.de

Interessante Informationen hält unser Firmenflyer für Sie bereit, den Sie hier downloaden können.